Impfbegleitung

 

Energetische Vorbereitung und Nachbetreuung

 

Da auf viele von uns durch die Corona-Pandemie eine Schutzimpfung zukommt, biete ich hier jedem die Möglichkeit, sich bestmöglich auf diese Impfung vorzubereiten, damit es zu möglichst keinen Nebenwirkungen kommt und sich der Schutz der Impfung in hohem Maße entfalten kann.

 

Für wen ist diese Begleitung gedacht?

Für alle Menschen, die sich impfen lassen wollen oder aus beruflichen Gründen müssen und die möglichen Risiken einer Unverträglichkeit bzw. unerwarteter Nebenwirkungen minimieren wollen.

 

Wie funktioniert diese Vorbereitung bzw. eine eventuelle Nachbetreuung?

In einer 60-minütigen Sitzung wird zunächst herausgearbeitet, wann und unter welchen Voraussetzungen der beste Zeitpunkt vorliegt, eine Immunisierung mit dem neuen Covid-19 oder einem anderen Impfstoff durchzuführen und welche Maßnahmen nach der Impfung hilfreich sind, um unerwünschte Nebenwirkungen so gut wie möglich auszuschalten. Sollte es dennoch zu unangenehmen Reaktionen nach der Impfung kommen, kann selbstverständlich eine Nachbetreuung mittels einer weiteren Sitzung erfolgen, um kinesiologisch auszutesten wie das Immunsystem gestärkt werden kann.

Grundlegend wird in der ersten Sitzung bereits kinesiologisch getestet, wie das Immunsystem auf den kommenden Eingriff vorbereitet werden kann. Hier stehen verschiedene Nahrungsergänzungen und viele Essenzen zur Verfügung, die man sich dann in Eigenverantwortung besorgen und einnehmen kann. Daher sollte diese Sitzung im besten Fall ca. 2 Wochen vor dem geplanten Impftermin stattfinden.

 

Ob Impfungen sinnvoll sind und schützen können oder nicht, müssen die dafür ausgebildeten Experten entscheiden. Tatsache ist, dass es einen Eingriff in unser Immunsystem darstellt, der vielleicht nicht für alle Menschen völlig harmlos ablaufen wird.

Um diesen Eingriff so gut wie möglich zu verkraften und gestärkt aus dieser Immunisierung gehen zu können, dient diese spezielle Begleitung.

 

Sie werden von mir keine Empfehlungen oder Ratschläge bekommen, ob sie impfen sollen oder nicht. Diese Begleitung soll einen Beitrag darstellen, um diese Pandemie schnellst möglich zu bewältigen und wieder ein „normales“ Leben führen zu können.

 

 

Eine Sitzung zu 60 min. kostet € 60,-